Archiv Historische Dachziegel
  • 5.1.10 Marzola-System

    Marzola-System; Marzola war der Technische Leiter der Ziegelwerke Vidic & Comp. Laibach. Vidic übernahm 1897/98 das Ziegelwerk Gailthaler Gewerkschaft in Feistritz a.Gail/Kärnten, wo Stadler seinen Strangfalzziegel herstellte. Marzola entwickelte den Stadlerschen Ziegel weiter, indem er die Mittelrippe oben und den Ziegel am Fuß abschrägte. Das Marzola-System wurde auch als „Kärntner Modell“ bekannt.

 

 

Modell Hersteller Ausgabejahr Seite 1 von 1 Katalog/Seite
      Seite 1 von 1
5.1.10 Vidic Laibach 1900
5.1.10 Vidic Laibach 1902
5.1.10 Vidic Laibach 1904

Diese Zuordnungen sind noch unvollständig (das Archiv hat mehr als 160 Modelle und mehr als 17.000 Katalogseiten, die Zuordnung findet schrittweise statt). Es fehlt vorläufig auch noch die Angabe der (Deck)-Längen/Breiten (und weiterer eventuell wichtiger Eigenschaften). Und bisher finden sich auch noch keine direkten Verweise auf eventuell geeignete Ersatzmodelle. Sehen Sie dazu bitte vorläufig unsere Wiki-Seite, an der Sie gern auch Ergänzugen vornehmen dürfen.

Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie e.V. Braas – alles gut bedacht
© 2007 - 2012 Hans-Jörg Rüstemeier / Georg Rehfeld