Archiv Historische Dachziegel
  • 2.2 Burgunder Biber, 160-170 x 270 mm

    Sogenannte „Burgunder Biber“ in der Größe 160 – 170 x 270 mm werden vorwiegend in Frankreich, Belgien und England verwendet. In nachgepresster Form werden sie auch als bombierte Biber bezeichnet.
    • 2.2.0 Sonstige Biber

      Sonstige Biber
    • 2.2.1 Geradschnitt Biber 270 mm lang

      Geradschnitt Biber 270 mm lang
    • 2.2.2 Bombierter Biber

      Bombierte Biber werden ohne Nase gezogen. Die Nasen werden beim Nachpressen ausgeprägt, wobei auf der Vorderseite des Kopfes entsprechende Vertiefungen entstehen. Nachgepresste Flachziegel werden überwiegend in Gradschnitt hergestellt.

 

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Modell Hersteller Ausgabejahr Seite 1 von 5   Katalog/Seite
      Seite 1 von 5  
2.2.2 Aleonard Pontigny Frankreich 1978
2.2.1 Auvergne Comptoir France 1978
2.2.1 Berard France 1978
2.2.1 Berard France 1978
2.2.1 Berard France 1978
2.2.1 Berthelier France 1978
2.2.1 Berthelier France 1978
2.2.1 Bourbonnais France 1978
2.2.1 Braas Frankfurt/Main 2009
2.2.1 Braas Frankfurt/Main 2010
2.2.1 Chambaud France 1978
2.2.1 CMPR France 1978
2.2.2 Comptoir Tuilerie du Nord Frankreich 1975
2.2.2 Comptoir Tuilerie du Nord Frankreich 1975
2.2.2 Comptoir Tuilerie du Nord Frankreich 1975

Diese Zuordnungen sind noch unvollständig (das Archiv hat mehr als 160 Modelle und mehr als 17.000 Katalogseiten, die Zuordnung findet schrittweise statt). Es fehlt vorläufig auch noch die Angabe der (Deck)-Längen/Breiten (und weiterer eventuell wichtiger Eigenschaften). Und bisher finden sich auch noch keine direkten Verweise auf eventuell geeignete Ersatzmodelle. Sehen Sie dazu bitte vorläufig unsere Wiki-Seite, an der Sie gern auch Ergänzugen vornehmen dürfen.

Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie e.V. BMI Braas
© 2007 - 2012 Hans-Jörg Rüstemeier / Georg Rehfeld