Archiv Historische Dachziegel
Suchbegriff(e) eingeben und Enter drücken. Mehrere Begriffe schränken die Ergebnisse weiter ein: jeder Begriff muss im Namen des Modells vorkommen.

Suchen Sie z.B. nach  Z 1  , werden alle Modelle gefunden, die sowohl Z als auch 1 im Namen haben (2 Suchbegriffe). Sie erhalten eine 3-seitige Liste, mit dem Modell Ludowici Z 1 auf Seite 3 (bei Sortierung nach Name, aufsteigend).

Die Eingabe in Anführungszeichen  "Z 1"  zeigt nur noch 1 Seite, mit dem gesuchten Modell am Anfang (1 Suchbegriff).

Haben Sie hier Ihr Modell nach Name gefunden, dann können Sie auch gezielt in die Systematik springen (etwa um ähnliche/vergleichbare Modelle zu sehen), wenn Sie die Gliederung des Modells anklicken.
Falls die vielen 'Andere Namen/Aliase' (in kursiv) Sie stören, dann sortieren Sie bitte nach "Gliederung" oder schalten Sie um auf "systematisch", um die Kategorien/Modelle auf- und zuklappbar zu betrachten.

(Zur Zeit gibt es 16985 Zuordnungen von Katalogseiten zu Modellen).

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z ¾

    Gliederung Familie Name     Seite 45 von 74    
              Seite 45 von 74    
Info SymbolBild des Ziegels Oeffentliche GebäudeBeschreibung:Oeffentliche Gebäude Kleines Bild des Ziegels Oeffentliche Gebäude 12.1 Referenzgebäude
Oeffentliche Gebäude [Kategorie mit 197 Katalogseiten]
in Kategorie: Referenzgebäude
Info SymbolBild des Ziegels Oegstgeester DachziegelBeschreibung:Der Oegstgeester Dachziegel, auch James Reed Ziegel und Jossenpfanne genannt, wurde um 1840 in England von James Reed entwickelt. Er gibt dem Dach ein ganz typisches schuppenförmiges Aussehen. Ab 1846 wurde dieser Ziegel auch in Niel, Belgien von Josson und de Langle hergestellt. Josson gründete wenig später auch in Oegstgeest, Holland ein Werk zur Produktion dieser Ziegel. Dies führte zur Namensgebung "Oegstgeester Dachziegel". Der Oegstgeester Ziegel wurde überwiegend in gedämpfter Ausführung produziert. Kleines Bild des Ziegels Oegstgeester Dachziegel 6.5 Villenziegel in Kategorie: Villenziegel
Info SymbolBild des Ziegels Palema BendersBeschreibung:Palema Benders Kleines Bild des Ziegels Palema Benders 4.11.8.1 Verfalzte Hohlziegel in Kategorie: Verfalzte Hohlziegel > Großflächenziegel > Betondachstein Sonstige
Info SymbolBild des Ziegels Pan van HelderBeschreibung:Pan van Helder Kleines Bild des Ziegels Pan van Helder 5.6.2 Verfalzte Flachziegel in Kategorie: Verfalzte Flachziegel > Falzziegel in Rautenform
Info SymbolBild des Ziegels Pariser FalzziegelBeschreibung:Der Pariser Falzziegel war das zweite Falzziegelmodell, nach dem Rautenfalzziegel, das von den Gebr. Gilardoni entwickelt wurde. Kleines Bild des Ziegels Pariser Falzziegel 3.2.1 Falzziegel in Kategorie: Falzziegel > Falzziegel mit Mittelsteg
Info SymbolBild des Ziegels Passavant-SystemBeschreibung:Passavant Strangfalzziegel Kleines Bild des Ziegels Passavant-System 5.1.13 Verfalzte Flachziegel in Kategorie: Verfalzte Flachziegel > Strangfalzziegel
Info SymbolBild des Ziegels PavillonBeschreibung:Pavillon Kleines Bild des Ziegels Pavillon 12.1.18 Referenzgebäude in Kategorie: Referenzgebäude > Oeffentliche Gebäude
Info SymbolBild des Ziegels PfarrhausBeschreibung:Pfarrhaus Kleines Bild des Ziegels Pfarrhaus 12.3.3 Referenzgebäude in Kategorie: Referenzgebäude > Kirchliche Gebäude
Info SymbolBild des Ziegels PfeilerbekrönungBeschreibung:Pfeilerbekrönung. Kleines Bild des Ziegels Pfeilerbekrönung 10.3 Sonstige Ziegel
Pfeilerbekrönung [Kategorie mit 32 Katalogseiten]
in Kategorie: Sonstige Ziegel
Info SymbolBild des Ziegels Pfeilerbekrönung, einfachBeschreibung:Pfeilerbekrönung, einfache Ausführung. Kleines Bild des Ziegels Pfeilerbekrönung, einfach 10.3.3 Sonstige Ziegel in Kategorie: Sonstige Ziegel > Pfeilerbekrönung




Bundesverband der deutschen Ziegelindustrie e.V. Braas – alles gut bedacht
© 2007 - 2012 Hans-Jörg Rüstemeier / Georg Rehfeld