Aktuelle Ereignisse

Aus DachziegelWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 14:42, 14. Apr 2019
Sammler (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 14:45, 14. Apr 2019
Sammler (Diskussion | Beiträge)

Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 165: Zeile 165:
** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5762&kat_typ=50#grossbildview Ziegeleimaschinen Historie], Artikel über Tongewinnung 1931. ** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5762&kat_typ=50#grossbildview Ziegeleimaschinen Historie], Artikel über Tongewinnung 1931.
- 
-* 2018-11-04: Es ist wieder einiges nachzutragen: 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5742&kat_typ=15#grossbildview Baustoff Bedarf Taunus], Prospekt ca. 1940. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5696&kat_typ=15#grossbildview Braun Friedrichshafen], Prospekt 1996. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5703&kat_typ=15#grossbildview Burton Hensiek Melle], Prospekt ca. 1995. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5734&kat_typ=15#grossbildview Ceric Paris], Prospekt ca. 1980. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kataloge.php?her_id=1674&kat_order=suchname_asc&kat_page=1&kat_typ=50 Ziegeleimuseum '''Cham''' Jahresberichte], Einstiegs-Link auf der DZA-Startseite übers [http://www.dachziegelarchiv.de/wiki/index.php?title=Ziegelei_Museum_Cham_Jahresberichte Wiki]. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kataloge.php?her_id=1687&kat_order=suchname_asc&kat_page=1&kat_typ=15 Dorst Kochel], Prospekt von 1963 - 1988. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5704&kat_typ=15#grossbildview Dubois Aachen], Prospekt 1986. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5687&kat_typ=15#grossbildview Gnad Waiblingen], Prospekt ca. 1950. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kataloge.php?her_id=1673&kat_order=suchname_asc&kat_page=1&kat_typ=50 Händle Jahreskalender], von 1957 - 1996. Einstieg in die Kalender über Link auf der DZA-Startseite [http://www.dachziegelarchiv.de/wiki/index.php?title=Haendle-Jahreskalender_von_1950_-1996 Wiki]. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5715&kat_typ=15#grossbildview Hässler Erbach], Prospekt ca. 1995. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5692&kat_typ=15#grossbildview Huber Graupzig], Prospekt ca. 1995. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=3697&kat_typ=50#grossbildview Havelberg Tonindustrie], im Jahre 1931 gab es mehrfach Veränderungen im Vorstand. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5684&kat_typ=50#grossbildview Josson u DeLangle Belgien], Broschüre von Paul de Niel, 2001. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5700&kat_typ=15#grossbildview KEMA Görlitz], Prospekt ca. 1995. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kataloge.php?her_id=1693&kat_order=suchname_asc&kat_page=1&kat_typ=15 Keratec Hohenhameln], Prospekte 1990 - 2000. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5697&kat_typ=10#grossbildview Lippert Pressath], Katalog ca. 1985. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5731&kat_typ=15#grossbildview MECO Ohio USA], Prospekt 1989. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kataloge.php?her_id=1686&kat_order=suchname_asc&kat_page=1&kat_typ=15 Netzsch Selb], Prospekt von 1958 - 1985. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/seite.php?kat_typ=15&max=1&sei_id=66185 Obernzell Wagner], erstes Lebenszeichen von dieser Ziegelei. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5732&kat_typ=15#grossbildview OMS Fiorano Modenese], Prospekt 1993. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5685&kat_typ=15#grossbildview Pfeiffer Kaiserslautenr], Propsekt 1905. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5631&kat_typ=50#grossbildview Rathenow Bützer], sehr informative Arbeit zur Geschichte der Ziegeleien in Bützer von Werner Coch, 2017.  
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5688&kat_typ=15#grossbildview Rieter Konstanz], Prospekt ca. 1975. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5699&kat_typ=15#grossbildview Rotho Neunkirchen], Prospekt ca. 1985. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5730&kat_typ=15#grossbildview SACS Tecnica Italien], Prospekt ca. 2000. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5729&kat_typ=15#grossbildview Schuster Kamenz], Prospekt ca. 1920. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5702&kat_typ=15#grossbildview Steimer Göggingen], Prospekt ca. 1980. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5741&kat_typ=15#grossbildview Trümmer Verwertung GmbH Frankfurt a.M.], Prospekt ca. 1945. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5740&kat_typ=15#grossbildview Uniceram Marseille], Prospekt 1964. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5691&kat_typ=15#grossbildview Walter Hannover], Prospekt ca. 1960. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5640&kat_typ=40#grossbildview Willmars Zimmermann], Firmenportrait und erster Ziegel. 
-** [http://www.dachziegelarchiv.de/kat_thumbs.php?kat_id=5694&kat_typ=15#grossbildview Witte-Löhmer Hagen], Prospekt ca. 2000. 

Version vom 14:45, 14. Apr 2019

Hier wird immer wieder - im Abstand von 3 - 5 Wochen - dokumentiert, was es Neues im Dachziegelarchiv (DZA) gibt. Es kann jedoch nicht jede einzelne neu aufgenommene Information aufgeführt werden. Wenn Sie bestimmte Dachziegelhersteller im Blick haben, dann immer wieder mal gezielt nachsehen, ob einiges dazu gekommen ist.

Aktuell




  • 2018-11: Start der DZA-Ziegel-Börse:
    • Ziegel-Börse. Anfragen nach geeigneten Dachziegelmodellen für historische Dachziegel erreichen mich ständig und daraus ist die Liste der "Ersatzziegelempfehlungen" erwachsen. Nun sind auch Kontakte entstanden, dass Dachdecker ihr Lager auflösen wollen und Bauherren historische Dachziegel zur Verfügung haben, und es nicht übers Herz bringen diese noch intakten Ziegel in die Schuttmulde zu werfen.
      Ich will mal den Versuch mit einer Ziegel-Börse wagen. Das Problem wird möglicherweise die Logistik sein. Wenn die Ziegel in Flensburg liegen und in Konstanz gebraucht werden ..., aber Versuch macht klug!?!
      Die Ziegel-Börse eröffnet den Kontakt zwischen Anbieter/in und Interessent/in. Kauf und die Lieferung wird dann zwischen den beiden Parteien abgewickelt.



Wichtige Menschen und Stationen in der Entwicklung des DZAs:

  • 2018-Weihnachten: An diesem Weihnachten hat sich ein wunderbarer Mensch - Willi Bender - für immer von uns verabschiedet. Willi Bender hat sehr viel für die Historie der Ziegelindustrie geleistet. Fast kein Fachartikel, in dem nicht "Vom Ziegelgott zum Industrieelektroniker", das "Lexikon der Ziegel" und "Dachziegel als historisches Baumaterial" als Quelle genannt sind. Dazu kommen unzählige Artikel in der ZI.
    Für das Dachziegelarchiv war Willi Bender Unterstützer, Mentor und Freund von Anfang an bis zur letzten Minute.
    Danke für die vielen Jahre der wundervollen Zusammenarbeit, für die guten Anstöße und für den fruchtbaren Gedankenaustausch. W. B. wird uns immer unvergessen bleiben.
  • 2018-10: Aufnahme der Jahresberichte von 1982 - 2014 des Ziegelei-Museums Cham, Schweiz.
    Jahresberichte, die älter als 3 Jahre sind, können im Dachziegelarchiv komplett eingesehen werden.
  • 2018-10: Aufnahme der Händle-Jahreskalender von 1957 - 1996.
  • 2017-03: Das DZA ist nun mittlerweile 10 Jahre online.
  • 2016-05: Seit 2008 hat Ed van der Veen aus Zeist, Niederlande unzählige Unterlagen und Informationen über historische Dachziegelwerke in den Niederlanden für das DZA zur Verfügung gestellt. Er war sehr froh und glücklich, dass er im DZA seine Sammlung sichtbar und nutzbar machen und auch sichern konnte. Allen Interessierten hat er damit einen großen Dienst erwiesen. Am 1.5. ist Ed viel zu früh verstorben. Im DZA wird er "weiterleben". Danke, lieber Ed!
  • 2015-12: Sozusagen als Weihnachtsgeschenk hat Georg Rehfeld bei den Dachziegelherstellern und auch bei den Dachziegelmodellen eine Suchfunktion/Suchfeld eingefügt. Dies erleichtert die Suche nach Herstellern und Modellen ungemein.
  • 2014-03: Willi Bender hat sich entschieden das Lexikon der Ziegel (LdZ) im DZA fortzuschreiben. Seit diesem Zeitpunkt werden in loser Folge neue Begriffe eingearbeitet. Liste der neuen Begriffe.
  • 2012-10: Josef Mußner, der letzte Betreiber der Ziegelei Schwarz, Englhausen ist auf das Dachziegelarchiv aufmerksam geworden und hat zahlreiche Schriftstücke zu bayerischen Dachziegelwerken zur Verfügung gestellt. Weiterhin konnte ich seine umfangreiche Ziegel-Sammlung fotografieren und damit bei vielen Ziegeleien die ersten Informationen einstellen. Im August 2014 habe ich die gesamte Sammlung von Josef Mussner unter Ziegel_Sammlungen ins Archiv gestellt.
  • 2010-2 - 2010-6: Der Bereich der Ziegeleimaschinen-Hersteller konnte kräftig ausgebaut werden. Der Link Ziegeleimaschinenhersteller auf der Startseite des Wikis zeigt den gesamten Umfang.
  • 2009-9 - 2010-2: In diesem Zeitraum wurden einige historische Betondachsteinhersteller aufgenommen. Dazu dann noch allgemeine Schriften zu diesem Thema und auch einige Ziegelei-Maschinenhersteller.
  • 2008-11 - 2009-8: Die hauptsächlichen Zulieferer von Material und Informationen in dieser Zeit waren:
    • Ed van der Veen (1969 - 2016) aus Zeist, Niederlande. Ed hat viele Kataloge und Prospekte von überwiegend niederländischen Ziegeleien übersandt. Dazu hat er viele Daten übermittelt, aus denen informative Firmenportraits von den Ziegeleien erstellt werden konnten.
    • Frank Richter aus Murrhardt hat sehr schöne Kataloge aus dem Stuttgarter Großraum zur Verfügung gestellt.
    • Die Ziegler-Familien Nestrasil, Besigheim; Hess, Waiblingen und Arnold Schorndorf haben Ihre Archive geöffnet und viele interessante Kataloge und Prospekte zur Verfügung gestellt. Bei Familie Arnold kamen noch viele Prospekte der jüngeren Historie (1950 - 1980) von diversen Dachziegelwerken dazu.
    • Ulrich Borgert, Architekt aus Berlin hat Kataloge von Siegersdorf und Ullersdorf beigesteuert und dazu informative Anzeigenseiten aus dem Bauwelt-Katalog 1929/30.
  • 2008-05-10: Die Abteilung Historische Dachziegelmodelle ist fertig programmiert und aktiviert worden:
    • dort findet man alle wichtigen historischen Dachziegelmodelle (einschließlich wichtiger Aliase/anderer Namen bis hin zu firmespezifischen Bezeichnungen), entweder in einem Baum stukturiert oder tabellarisch (sortierbar nach verschiedenen Kriterien).
  • 2008-03-11: Dies Wiki wurde offiziell in Betrieb genommen und ist direkt aus der Hauptseite wie auch aus dem Reiter Weitere Informationen aufrufbar.
  • 2008-02-29: Das Lexikon der Ziegel wurde ins Archiv aufgenommen.
  • 2007-31-12: Die Hauptlieferanten im ersten Jahr waren:
    - Willi Bender, der mir viele Kataloge aus dem Händle-Archiv zur Verfügung stellte.
    - Max Jungmeier, der mir 5 Leitz-Ordner mit historischen Katalogen neben meinen Skanner stellte.
    - Herr von Frydag, der mir sein umfangreiches Archiv öffnete.
    - Lambert Laumans, der mich viele historische Kataloge scannen lies.
    - Dr. Wolf-Manfred Müller Ingelheim, der mir viele historische Kataloge lieferte, vor allem von Ludowici.
    - Dr. Immenkamp, Westfälisches Industriemuseum, der mir viele historische Kataloge zur Verfügung stellte.
    - Die Gemeindeverwaltung Jockgrim, deren umfangreiches Archiv ich erfassen durfte.
    - Rolf Kiele aus Waldshut, der mir viele interessante Kataloge lieferte.
  • 2007-03-15: Start des Dachziegelarchivs!